www.btv1975.de 
Ehrenmitglieder des BTV

Johann Epkes    ist nicht nur Gründungsmitglied, er hat schon früh die Geschicke des Vereins in die Hand genommen. Nachdem er 6 Jahre als Kassenwart tätig war übernahm er 1981 den Vorsitz im BTV. Über 14 Jahre  verstand er es als 1.Vorsitzender den BTV zu einem erfolgreichen Verein zu machen. Kein Ereignis im Boßelsport wo er nicht anzutreffen war, kein Verein im Kreisverband wo man ihn nicht kennt. Ein Vorsitzenden der sich immer wieder für den Verein eingesetzt hat. Während seiner Amtszeit wurde die Vereinsfahne angeschafft und der Dorfplatz (unser Festplatz) vergrößert.

Else Voss gehört neben Henny und Antine Grüssing zu den Mitgliedern die den BTV durch die Erfolge auf Landesebene und Verbandsebene bekannt gemacht hat. Else ist heute noch sehr aktiv und auf allen Straßen im Kreisgebiet bekannt. Else hat über 20 Jahre die Gymnastikabteilung des BTV geführt.

Theda Epkes war von 1979 bis 1997 nicht nur Frauenwartin des BTV, sondern war auch über Jahre Jugendwartin des Kreisverbandes 13 Leer. Theda führte die Frauen des BTV während ihrer Amtszeit zu mehreren Meisterschaften und in Zusammenarbeit mit ihren Ehemann Johann Epkes hat sie viel zum Aufbau des BTV beigetragen. Keine Kreiseinzelmeisterschaften wo diese beiden nicht gesehen wurden. Sie hat noch nie ein negatives Wort über den BTV fallen lassen und ist auch heute noch "Gewehr bei Fuß" für den Verein tätig.
Irmgard Weber war von 1981 bis 1987 und von 1990 bis 2016 Schriftführerin des BTV, also etwa 33 Jahre. Irmgard war in dieser Zeit den BTV unter anderen einige Jahre als Jugend- und Frauenwartin tätig. Sie war sich für keinen Dienst zum Nutzen des Vereins zu schade. Irmgard war mit verschiedenen Bahnen unter anderem zur Ostfrieslandschau und  zum Jümmetag. Hat den BTV z.B. in der Glühweinbude in Detern auf dem Adventsmarkt vertreten. Sie hat immer wieder Dienste auch für andere beim BTV gemacht. Sie hat Lose auf dem Boßelfest verkauft, hat die ganzen Jahre die Tombolas fürs Boßelfest organisiert, hat als es kein Berlinerwagen auf dem Fest gab, Berliner verkauft, hat Sonderveranstaltungen z.B. Senioren-Weihnachtsfeiern, Vorstandsboßeln organisiert, hat immer den Dienst am Saisonende in unseren Vereinsheim gemacht und dabei unserer Tradition folgend in dieser Zeit über 600 Matjesbrötchen zubereitet.  Es ist sicher unmöglich ihr gesamtes Tun für den Verein aufzuzählen. Irmgard war während des Vereinsleben ein "weiblicher Hans Dampf in allen Gassen" , halt eben "die gute Seele des Verein".

Allen Ehrenmitglieder gilt Dank und Anerkennung für ihren Einsatz.

Antine Grüssing    *18.1.1921   † 22.12.2014
hat auch durch ihre vielen Erfolge auf Landesebene und Verbandsebene zum Erfolg des BTV beigetragen. Auch sie war bei der Jugendbetreuung tätig. Ihr Name gehört zur Geschichte des Vereins.

Henny Grüssing * 5.12.1923  † 2.8.2012
hat durch ihre vielen Erfolgen auf Landesebene und Verbandsebene den Verein im FKV bekannt gemacht. In den Anfängen des BTV hat auch sie wie viele der Gründungsmitglieder viel Jugendarbeit geleistet. In ihrer langen Vereinszugehörigkeit gehörte sie zu denen die immer durch ihre Bereitschaft und Interesse am Boßelsport auffielen. Henny führt seit über 20 Jahren die Medaillenrangliste des KV13 Leer auf Landesebene und auf FKV-Ebene an.

Gerd Lengner   * 12.03.1935  †  4.10.2011 
gehörte zu den Pionieren des BTV, zu denen die Jahr für Jahr,  immer wieder auf die Straße gingen und immer wieder  Arbeit und Zeit für den Verein investierten. Auch Gerd war in der Jugendarbeit tätig und begleitete die Frauenmannschaften beim Wettkampf.